Firmenentwicklung

Die DoBoTech AG wurde im Jahr 2003 gegründet und ist seit 2006 in Schechen bei Rosenheim beheimatet.
2019 wurde ein neues Montage-Werk bezogen und die im Stammwerk frei gewordenen Flächen zum Entwicklungszentrum und Technikum umgebaut.
Die Fusion der eigenen Mechanischen Fertigung mit der Heavy Metal Engineering GmbH in 2018 war ein weiterer Milestone in Sachen Fertigungstiefe, optimierter Kostenstruktur und flexiblen Produktentwicklung.
Seit 2017 bilden wir in allen betriebsnternen Fachabteilungen aus, z. T. gekrönt durch Bayerische Staatspreise. Fast alle ehemaligen Azubis sind dem DoBoTech Team erhalten geblieben.

Der Firmenname geht auf die englischen Begriffe DOsing, BOnding und TECHnology zurück, die in den ersten 15 Jahren synonym und global für das Betätigungsfeld des Unternehmens standen.

Inzwischen hat sich die DoBoTech AG als Generalunternehmer für Sondermaschinenbau und Automation in der Automotiv-Branche etabliert.

Der Fokus liegt darauf unseren Kunden, durch intelligente Konzepte, das bestmögliche Ratio-Potential aufzuzeigen.

Zudem profitieren sowohl unsere OEM-Endkunden, als auch unsere Partner im Maschinenbau, durch unser interdisziplinäres Know-how und die damit einhergehende Reduzierung von kostenintensiven und fehleranfälligen Schnittstellen.

Der Name DoBoTech vereint branchenerfahrene Spezialisten mit einem modern strukturierten Arbeitsumfeld und teamorientierten Rahmenbedingungen für jeden Mitarbeiter.

DoBoTech wird nun seit 2020 durch den Einzug der 2. Generation in den Vorstand verstärkt.
In Zeiten der Globalisierung ein für Kunden, wie für alle Teammitglieder, wichtiges Signal.