Lasertriangulation

Die elektronische Konturvermessung im Lasertriangulationsverfahren wird über eine an der Z-Achse der CNC Anlage montierte Sensoreinheit realisiert, die das Profil einer Kontur berührungslos in der Höhe und Breite scannt. Das Vermessungsergebnis wird als Grafik  und Parameter Darstellung am HMI angezeigt.

Lasertriangulations- Sensor mit Software und Visualisierung
mechanische Baugruppe mit Montagematerial zur Anbindung des Systems an die CNC-Anlage
Sensoren mit Kabelverbindungen zur elektronischen Auswerteeinheit DQM
Anschlussbaugruppen für NC- Steuerung
Softwaremodul für Siemens 840D sl oder B&R CNC- Steuerung
Programmintegration in NC Programme